• oktoberweine

"Was soll der Schmarn mit den Clustern?"

Naaa, noch immer verwirrt welcher Wein sich hinter welchem Geschmackscluster verbirgt? Wir geben einen erklärenden Überblick über die alpinen und mediterranen Weine von Oktoberweine und ihre dazugehörigen Cluster. Zugegeben, es ist eine etwas ungewöhnliche Rubrizierung, aber wer schon mal bei Oktoberweine bestellt hat, bekommt eine Auswertung, welche Weine aus welchem Geschmackscluster für ihn bisher am interessantesten sind. Nachfolgend stellen wir Ihnen alle Cluster mit jeweils einem Wein daraus vor. Wer einmal rauskommt, sucht anschliessend nie wieder anders nach seinem Lieblingswein.


Hier kommt Teil 1 (Weissweine)


Flüssiger Sand

Hier finden Sie alle Schaumweine von Oktoberweine. Ganz gleich ob Rosé oder doch Blanc de Blanc. Hauptsache es prickelt so schön im Bauchnabel.


unser Paradebeispiel Schaumwein Pinot Noir Sekt Rosé | Weingut Schmid Wetli aus Sankt Gallen

Bergmassiv

Im Cluster Bergmassiv befinden sich alle alpinen Weine mit einem geringen Säuregehalt. Die meisten Schweizer Weissweine sind hier zu Hause.


unser Paradebeispiel

Fendant "de Vétroz" | Cave La Madeleine aus dem Wallis

Mittagssonne

Das Cluster Mittagssonne ist das Aperocluster schlechthin. Leichte Sommerweine mit geringem Alkoholgehalt, frisch, belebend, perfekt für ein Glas in der Mittagspause oder zum Apero um 4. Sylvaner und Grüne Veltliner sind hier zu Hause. Aber auch ein österreichischer Weissburgunder sowie ein Zürcher Charmont lassen sich unter diesem Cluster finden. Sommerweingenuss pur.

unser Paradebeispiel

Charmont (Rebenkreuzung aus Chardonnay x Chasslas) | Weingut Hamacht aus dem Zürcher Tösstal

Bodensee

Das Cluster Bodensee ist tiefe deutsch-schweizerische Freundschaft in Weinform. Hier finden sich die Gewächse beider Länder die das perfekte See und Flussklima benötigen. Weissburgunder, Schweizer Rieslinge, Müller-Thurgau oder auch Riesling-Silvaner sind hier die Rebsorten des Clusters.

unser Paradebeispiel

Weissburgunder | Weingut Haack von der Nahe

Obstkorb

Halbtrocken feiert sein Revival. Müssen wir noch mehr erklären? Bereits seit einer ganzen Weile finden sich wieder vermehrt feinherbe Weine mit etwas Restsüsse in unseren Flaschen und Gläsern wieder. Für Mädels und Jungs mit dem leichten Hang zum "etwas" Süssem gepaart mit ordentlich Säure, hier das Cluster Obstkorb.

unser Paradebeispiel

Blanc de Noir vom Spätburgunder | Weingut Lotz von der Mosel

Wildwiese

Rasen gemäht – check! Stachelbeerkonfitüre gekocht – check! Picknickdecke und Velo hervorgenommen und fertig ist das Wildwiesen-Cluster mit seinen Sauvignon Blancs. Aber auch ein Südtirolischer Müller-Thurgau und ein Bodensee-Kerner finden sich hier wieder.

unser Paradebeispiel

Sauvignon Blanc | Weingut aagne aus Schaffhausen

Rosenranken

Dieses Cluster gehört ausschliesslich unseren beiden Lieblingstraubensorten: dem Gewürztraminer und dem Muskateller. Wunderbar florale Akzente spiegeln ein harmonisches Geschmacksbild aus Fruchtigkeit - Würze sowie einem tiefem Nachhall in der Nase und am Gaume wieder. Zugegeben, Gewürztraminer, das zeigen unsere Verkaufszahlen, sind nicht gerade die Publikumslieblinge! Aber wer sie für sich einmal entdeckt hat, der ist froh um jeden Weindealer, der sie in seinem Sortiment hat – und das haben wir!

unser Paradebeispiel

Gewürztraminer | Agriloro Tenimento dell'Ör aus dem Tessin


Waldspaziergang

Ein Cluster wie ein sonntaglicher Waldspaziergang. Riesling pur. Wer hier nicht zurecht kommt, dem ist glaube ich nicht mehr zu helfen. Riesling pur stimmt aber auch nur zum Teil, den ein Sauvignon Blanc Fumé aus der Pfalz ist ebenfalls in diesem Cluster zuhause und zeigt eine ganz besondere Geschmacksnähe zu gereiften Rieslingen.

unser Paradebeispiel

"Ried Loibenberg" Riesling | Weingut Rainer Wess aus dem Kremstal

Schreinerei

Ein Cluster wie ein sonntaglicher Waldspaziergang. Riesling pur. Wer hier nicht zurecht kommt, dem ist glaube ich nicht mehr zu helfen. Riesling pur stimmt aber auch nur zum Teil, den ein Sauvignon Blanc Fumé aus der Pfalz ist ebenfalls in diesem Cluster zuhause und zeigt eine ganz besondere Geschmacksnähe zu gereiften Rieslingen.

unser Paradebeispiel

"Gabarinza" Chardonnay | Weingut Günther Horvath aus dem Burgenland


Freuen Sie sich auf Teil 2 mit den Rosé- und Rotweinen in ein paar Tagen hier im Weinblog von Oktoberweine Schweiz. Wir freuen uns derweil auf Ihren Einkauf bei uns.

15 Ansichten
Über mich

Mein Name ist Daniel Wagner, Ich bin Designer und autodidaktischer Weinhändler in Zürich. Seit über zehn Jahren organisiere ich professionielle Weinevents …

 

Read More

 

Werden Sie Teil der Oktoberweine 
Community Schweiz
  • White Facebook Icon

© 2020 by Oktoberweine Schweiz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now